Fünf Kommunikationsagenturen gründen in Bern das Kommunikationshaus

.

Berner Kommunikationsprofis nutzen ihre Synergien und bieten ihre Dienstleistungen neu auf der Achse Zürich – Bern – Fribourg an. Über Medienarbeit und die strategische Kommunikationsberatung hinaus verbreitern sie so ihr gemeinsames Angebot mit diversen Spezialdisziplinen. 

Von heute an gibt es in Bern das Kommunikationshaus. Im Gegensatz zu anderen derartigen Häusern wie etwa dem Haus der Kantone ist es privatwirtschaftlich organisiert, will aber ebenfalls Synergien nutzen. Fünf inhabergeführte Kommunikationsagenturen sind an der Berner Schwanengasse 11 unter ein Dach gezogen und bieten dort ihre Dienstleistungen an. Der Standort liegt im Herzen der Stadt, drei Minuten zu Fuss vom Bahnhof und vom Bundeshaus entfernt.

Bei den Kommunikationsfirmen handelt es sich um: Aileen Zumstein Communication GmbH (Marla Eva Moser), Border Crossing AG (Mark Balsiger), by the way studio GmbH (Stefan Herrmann und Michèle Hurst), viceversa GmbH (Markus Aerni) und Emphase GmbH. Die Firmen bleiben juristisch unabhängig, kooperieren aber künftig. „Auf diese Weise bleiben wir schlank aufgestellt, können aber für interdisziplinäre Projekte unsere Büropartner mit an Bord nehmen“, umreisst Stefan Herrmann den grösseren Nutzen für die Kundinnen und Kunden. Markus Aerni ergänzt: „Unsere Auftraggeber haben weiterhin eine Ansprechperson, wir verfügen aber über mehr PS, mehr Knowhow und ein noch grösseres Netzwerk.“ Gemeinsam verfügen die Kommunikationsprofis in Bern über mehr als 100 Jahre Berufserfahrung.

Von Zürich bis nach Fribourg
Vier der fünf Firmen bieten Medienarbeit und strategische Kommunikationsberatung an. Ansonsten haben sie unterschiedliche Profile: Aileen Zumstein Communication fokussiert auf Positionierung, Leadership und Change, Border Crossing setzt einen Schwerpunkt bei Krisenkommunikation, by the way studio bei Content Creation, viceversa bei strategischer Integrierter Kommunikation, Emphase GmbH, das Swiss Graphic Design Lab unterstützt Menschen und Marken in Grafik und Gestaltung einer wirkungsvollen Kommunikation.

Die Betreiber des Kommunikationshauses heben einen weiteren Vorteil ihrer Kooperation hervor: ihre Präsenz in Zürich und in der französischsprachigen Schweiz. Der Hauptsitz der Aileen Zumstein Communication befindet sich nämlich in Zürich, derjenige von by the way studio in Fribourg. Dank dieser Konstellation können auch die Partneragenturen von allen Standorten aus operieren.

Ernten Sie mit Ihrer Kommunikation Beifall statt fragender Blicke.

Werbung, Public Relations, Sponsoring, Events: nur eine Auswahl der vielen Kommunikations-Disziplinen. Damit Sie von Applaus begleitet und von Erfolg gekrönt auf dem Siegertreppchen stehen braucht es einen Auftritt, bei dem jedes Detail stimmt.

Gemeinsam mit Ihnen ermitteln wir Ihre Potenziale und formulieren klare Ziele. Wir nehmen die Perspektive Ihrer internen und externen Zielgruppen ein, setzen uns intensiv mit deren Denken auseinander: vice versa. Haben wir die Essenz herausdestilliert, entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen Strategien, die wirken. Daraus entsteht eine Choreografie, mit der Sie und Ihr Team am Tag X fit sind für den grossen Auftritt.

Markus Aerni

Geschäftsführer und Inhaber

 Unsere Herzensangelegenheit

        

Race for Life – Niemals aufzugeben ist Ehrensache – Aus Solidarität mit Betroffenen

Wenn Besinnung und Lebensfreude aufeinandertreffen, dann ist das der Spirit des RACE FOR LIFE. Organisiert, veranstaltet und verantwortet von viceversa. Der Bundesplatz dient als symbolträchtiger Ort und ist Start- und Ziel des Benefiz-Velomarathons. Von Bern auf den Gurten und den Längenberg – das ist eine Berg- und Talfahrt sondergleichen. Und sie steht symbolisch für die Hochs und Tiefs, die Krebskranke und ihre Angehörigen während einer Krebstherapie durchleben.

Möchten Sie mehr über unsere Denk- und Arbeitsweise erfahren?

Wir sind stolz, gemeinsam mit Prof. Manfred Bruhn vom Wirtschaftswissenschaftlichen Institut der Universität Basel und unserer eigenen langjährigen Erfahrungen im Auftrag des Compendio-Verlag das Fach- und Lehrbuch „Integrierte Kommunikation“ verfasst haben zu dürfen.

Diese Fachbuch wird mittlerweile von den meisten schweizerischen Ausbildugsinstituten als Standard-Lehrmittel im Bereich integrierte Kommunikation eingesetzt und ist fachliche Grundlage für die entsprechenden eidgenössischen Marketing und Kommunikationsausbildungen. Mittlerweile sind weitere Fachbücher hinzugekommen:

Suchen sie Beifall für ihren Auftritt und die richtige Kommunikation abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse?

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Geben Sie den Suchebegriff ein und drücken Sie Enter, um die Suche zu starten